Inhalt

  1. Funktion vom VPN
  2. Voraussetzung
  3. Windows: Installation und Benutzung
  4. MacOS: Installation und Benutzung
  5. Linux: Installation und Benutzung

 

1. Funktion vom VPN

Wenn Mitarbeitende und Studierende von ausserhalb der Universität auf die internen IT-Ressourcen zugreifen sollen, muss ein VPN (Virtual Private Network) eigerichtet werden. Ein Arbeitsplatz, der über VPN verbunden ist, wird als Teil des internen Netzwerks der Universität betrachtet.

Es reicht das VPN-Programm auf einem Computer (Windows, macOS, Linux) zu installieren, und sich mit vpn.unifr.ch zu verbinden und mittels seinem SWITCH edu-ID-Konto zu authentifizieren.

Ein über VPN verbundener Rechner wird als Mitglied des internen Netzwerks der Universität betrachtet. Das VPN-Programm stellt eine verschlüsselte Verbindung zum Netzwerk der Universität her.

2. Voraussetzung

Um die Sicherheit des VPN-Dienstes zu verstärken, verlangt die Nutzung von VPN nun eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (Kennwort + Kode) über Ihres SWITCH edu-ID. Die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung wird in Punkt 3 des folgenden FAQ-Artikels beschrieben:

https://www.unifr.ch/go/faq?s=switcheduid

 

3. Windows: Installation und Benutzung

Installation

Wenn Sie noch nicht über das Programm Cisco AnyConnect verfügen,

laden Sie es via https://www.unifr.ch/vpn und mittels Ihrer SWITCH edu-ID-Authentifizierung herunter.

Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und validieren Sie dann die verschiedenen Dialogfelder.

 

Benutzung

Klick auf die Suchschaltfläche von Windows um Cisco zu erfassen

Klick auf “Cisco AnyConnect Secure Mobility Client”

 

Bei der 1. Verwendung erfassen Sie vpn.unifr.ch und klicken dann auf die Schaltfläche “Connect”.

Es wird das Profil “Default_edu-ID” ausgewählt. Weitere Informationen zu den Profilen unter https://www.unifr.ch/vpn !

Erfassen Sie Ihre SWITCH edu-ID im Fenster, das sich öffnet.

Erfassen Sie den Code aus Ihrer App für die doppelte Authentifizierung oder den per SMS gesendeten Code.

 

 

 

4. MacOS: Installation und Benutzung

Installation

Wenn Sie noch nicht über das Programm Cisco AnyConnect verfügen,

laden Sie es via https://www.unifr.ch/vpn und mittels Ihrer SWITCH edu-ID-Authentifizierung herunter.

Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und validieren Sie dann die verschiedenen Dialogfelder.

 

Benutzung

Klick auf die Suchschaltfläche von macOS um Cisco zu erfassen, dann Klick auf “Cisco AnyConnect Secure Mobility Client”

 

Bei der 1. Verwendung erfassen Sie vpn.unifr.ch und klicken dann auf die Schaltfläche “Connect”.

Es wird das Profil “Default_edu-ID” ausgewählt. Weitere Informationen zu den Profilen unter https://www.unifr.ch/vpn !

 

Erfassen Sie Ihre SWITCH edu-ID im Fenster, das sich öffnet.

Erfassen Sie den Code aus Ihrer App für die doppelte Authentifizierung oder den per SMS gesendeten Code.

 

 

 

5. Linux: Installation und Benutzung

Installation

Wenn Sie noch nicht über das Programm Cisco AnyConnect verfügen,

laden Sie es via https://www.unifr.ch/vpn und mittels Ihrer SWITCH edu-ID-Authentifizierung herunter.

 

Die Datei entpacken, dann gehen Sie in den Unterordner /vpn um folgender Befehl zu erfassen

sudo ./vpn_install.sh

 

Benutzung

Unter der Suchrubrik von Linux, Cisco erfassen und Klick auf  “Cisco AnyConnect Secure Mobility Client”

Bei der 1. Verwendung erfassen Sie vpn.unifr.ch und klicken dann auf die Schaltfläche “Connect”.

Es wird das Profil “Default_edu-ID” ausgewählt. Weitere Informationen zu den Profilen unter https://www.unifr.ch/vpn !

Erfassen Sie Ihre SWITCH edu-ID im Fenster, das sich öffnet.

Erfassen Sie den Code aus Ihrer App für die doppelte Authentifizierung oder den per SMS gesendeten Code.

 

  

 

 

 

[Quelle: DIT-TE & DIT-SC]

 

Article aussi disponible en / Artikel auch verfügbar in: Französisch